Interviews mit Bruder David

interviewsCopyright © - Klaudia Menzi

2019


David Steindl-Rast begegnet auch heute noch jedem Mitmenschen mit Offenheit. Ein Gespräch über die Liebe zum Leben, Überraschungen und Vertrauen (2019).

Ken Wilber - der integrale Philosoph - hat mit seinem Denken neue Grundlagen für ein umfassendes Verständnis von Religion und Spiritualität geschaffen. David Steindl-Rast verkörpert für viele weltweit die mystische Tiefe seiner Tradition auf eine Weise, die sie für uns heutige Menschen neu zugänglich macht. Beide sprachen im Rahmen eines Interviews im Magazin für Bewusstsein und Kultur evolve  zusammen über die Rolle der Religion in einer säkularen Zeit, über die Bedeutung der spirituellen Erfahrung und über die Möglichkeit einer für uns alle zugänglichen Religiosität – Auf der Suche nach einer zeitgemässen Religiosität. (2019)

2018


Dazugehören und ohne Vorbehalt anerkannt werden. Das ist der Kern der Menschenwürde. Warum diese vielfach verloren gegangen ist und was die Arbeit am stillen Örtchen damit zu tun hat. (2018)

Unsere Zukunft ist entweder ein Netzwerk aus Netzwerken oder wir haben keine Zukunft - Dankbarkeit ist ein Erfolgsprinzip. Antje Luz im Gespräch mit Bruder David über Moneten und Meditation im Fußball. (2018)

2017


Spiritualität ist „Lebendigkeit aus dem Glauben“, sagt Bruder David. Zu dem Dreischritt Innehalten, Innewerden und Handeln gehört die Achtsamkeit im Leben. Heißt das nicht, Spiritualität ist auch Achtsamkeit für andere, fragt Dr. Heinz Niederleitner?
(2017)

Um die Gelegenheiten ergreifen zu können, die uns das Leben bietet, braucht es das Lebensvertrauen – den Glauben, sagt Bruder David und spricht darüber mit Dr. Heinz Niederleitner. Doch wir leben in einer unzufriedenen Welt. Warum ist das so? Was fehlt uns? (2017)

Mit innehalten, innewerden und handeln läßt sich laut Bruder David, Spiritualität – Lebendigkeit – üben. Aber, so fragen wir, heißt das nicht auch, dass ich mir mein Leben nicht aus der Hand nehmen lassen darf? Dr. Heinz Niederleitner sprach mit Br. David darüber. (2017)

„Ich habe keine Zeit“, sagen viele Menschen, wenn sie vor lauter Arbeit und Sorgen nicht zum Atemholen kommen. „Die Zeit zerrinnt uns zwischen den Fingern“, heißt es. Dr. Heinz Niederleitner fragt Bruder David: Muss das so sein? (2017)

Rechtspopulismus, interreligiöser Dialog und wieso Glaube nicht »Für-wahr-Halten« ist, darüber spricht Anne Voigt mit Bruder David. (2017)

2016


Br. David regt im Gespräch mit Josef Wallner an, Weihnachten weiter zu denken. Es soll nicht ein Fest nur für die Christen bleiben, sondern sie mit allen Menschen verbinden, die eine neue Welt ersehnen. (2016)

„Dankbares Leben, erfülltes Leben“ - so der Titel eines Vortrags von Bruder David auf dem ÖBRT-Symposium in Wien 2015. Der Eremit, Zen-Christ, spirituelle Globetrotter und Benediktiner steht für eine „Mystik des Alltags“ und gilt als Brückenbauer zwischen den Religionen und spirituellen Traditionen. Oliver Klatt traf ihn am Rande des Symposiums zu einem Gespräch. (2016)

2014


Der Benediktinermönch und spirituelle Lehrer David Steindl-Rast hat ein Rezept: Dankbarkeit.
Andrea Huttegger im Gespräch mit Br. David. (2014)

2013


Die Welt ist im Wandel, und ein neues Bewusstsein der Verbundenheit entfaltet sich. Vorangebracht wird dieser Prozess von einer Spiritualität der Achtsamkeit, Liebe und Präsenz. Dr. Christoph Quarch im Gespräch mit Br. David. (2013)

2012


Die beiden Benediktiner Johannes Pausch und David Steindl-Rast halten weder etwas vom Hungern noch vom Kasteien. Fasten ist für sie das, was uns die guten Werke und die Taten der Liebe kosten. Darüber sprechen sie mit Josef Ertl. (2012)

Wir leben in einer Umbruchszeit. Der Änderungsprozess braucht Geduld, weil er auf Überzeugung statt auf Druck baut.
Josef Ertl führt ein Gespräch mit Johannes Pausch und Bruder David. (2012)

Dr. Rudolf Walter, Herausgeber von  "einfach leben",  im Gespräch mit Br. David zu vertiefenden Fragen zum Thema Dankbarkeit.
(2011)

Ein interreligiöser Dialog zum Thema Essen und Bewusstseinswandel.
Marietta Schürholz, im Gespräch mit Br. David. (2011)

2009


Br. David hielt einen Vortrag in der Basilika Graz-Mariatrost. Er möchte Menschen vermitteln, wie sie im Wort Gottes leben.
Gisela Remler spricht mit ihm darüber. (2009)

2007


am Waldzell Meeting.
Christa Spannbauer, Assistentin von Willigis Jäger im Gespräch mit Br. David. (2007)

2005


Wenn man dankbar ist, wird man sofort auch glücklicher.
Der Kirchenbote im Gespräch mit Br. David. (2005)

1991


Dem Leben vertrauen, offen sein für Überraschung, Zusammengehören.
Michael Toms, "New Dimensions Radio", im Gespräch mit Br. David. (1991)

 

Weitere archivierte Interviews von Bruder David siehe Archivregister

logo bibliothek
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.