Bruder David ist am 3. August 2022 von der Universität Salzburg mit dem Theologischen Preis der Salzburger Hochschulwochen  ausgezeichnet worden, den er leider wegen Erkrankung nicht persönlich entgegennehmen konnte. Die renommierte Auszeichnung würdigt sein theologisches Lebenswerk  als «spiritueller Impulsgeber und sein weltweites Wirken als interreligiöser Brückenbauer», welches ein tieferes Verständnis sowohl anderer als auch eigener spiritueller Traditionen ermöglicht.
Seine Dankesworte übermittelt Bruder David in Form eines voraufgezeichneten Video-Interviews, das er mit Pater Johannes Pausch führte. Dieses Video wurde am 3. August 2022 anlässlich der feierlichen Verleihung des Preises in der Grossen Universitätsaula in Salzburg gezeigt.


In einer dialogisch gestalteten, von Hochschulwochen-Obmann Martin Dürnberger moderierten Laudatio würdigten Pater Johannes Pausch, die Nachwuchs-Theologin Sarah Pieslinger und der Salzburger Religionswissenschaftler Professor Martin Rötting das Werk von Bruder David.

 

PRESSEBERICHTE zur Preisverleihung

Salzburger Nachrichten
Salzburger Hochschulwochen
Ordensgemeinschaften Österreich
Kathpress

________________________________________________________________________________

Zum Kurzvideo  der Bekanntgabe und zur Vorankündigung des Preises.

Fast genau auf den Tag vor 50 Jahren (1972), eröffnete Bruder David die damaligen Salzburger Hochschulwochen mit dem Vortrag Jesus als Wort Gottes, abgedruckt in: Die Frage nach Jesus (1973), S. 9-67

logo bibliothek

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.